Service für Bahnfahrer: „DB Bahn“ jetzt auch über Lokin erreichbar

Heute präsentieren wir Euch ein gemeinsames Testprojekt von Lokin und DB Dialog, welches schon morgen, den1. September 2015 starten soll. Sicherlich kennt ihr Lokin, die App von Axel Springer für Bahnfahrer? Bahnreisende können die App Lokin nutzen, um sich in zuggebundenen Chaträumen untereinander auszutauschen. Darüber hinaus findet der Nutzer in der App  ein umfangreiches Infotainment-Angebot…

Bahn Dashboard Widget für Mac jetzt offiziell als Download verfügbar

Heute ist es soweit… Das lang ersehnte Bahn Dashboard Widget ist ab sofort offiziell als Download Verfügbar. Bereits, nach Ausführen der .Zip-Datei, fügt sich das Dashboard Widget automatisch dem derzeit bestehenden Apple-Dashboard hinzu. Neben der allseits bekannten „DB Reiseauskunft“ bietet das Bahn Widget die Funktion „Meine nächste Bahn“, mit der sich bis zu 4 favorisierte…

App-Vorstellung: Mit GoEuro sind Reisebuchungen so einfach wie nie?

Gerade rechtzeitig zur kommenden Urlaubssaison hat die Reise-Suchmaschine GoEuro eine neue App für iPhone, sowie für Android veröffentlicht. Das finde ich persönlich insofern spannend, da ich sowohl privat als auch geschäftlich viel im Jahr unterwegs bin. Durch meine iOS-Geräte wie iPad und iPhone versuche ich mir jede Reiseplanung und -buchung so einfach wie möglich zu…

Wie ihr Eure Apple iOS Geräte, Tablets und Smartphones im Handumdrehen auflädt

Immer noch sieht man auf etwas betagten Autos den Sonnen-Aufkleber mit dem Schriftzug „Atomkraft nein danke, bei mir kommt der Strom aus der Steckdose“. Zu Sponti-Zeiten war es fast Pflicht diesen Aufkleber zu haben. Mit der Einführung von stromhungrigen iOS Geräten, Smartphones und Tablets wurde die Riege von echten Stromfressern, die sich regelmäßig mit der…

DB Navigator erhält Auszeichnung „Deutschland – Land der Ideen“

Preisverleihung - Deutschland Land der IdeenDie gemeinsame Initiative von Wirtschaft und Bundesregierung verlieh unter Kooperation mit der Deutschen Bank am Montag den 19. September 2011 den Preis „Deutschland – Land der Ideen“ an den DB Navigator der Deutschen Bahn.

Das Projekt dient dazu, all jene privaten Dienstleister sowie Unternehmen in Deutschland sichtbar zu machen, die sich Innovationsgeist, Erfinderreichtum und Einfallsreichtum zur Aufgabe ihres Tuns gesetzt haben.

Unter den rund 4.000 Teilnehmern, die sich für den Workshop zum DB Navigator angemeldet hatten, wurden im Losverfahren 10 Teilnehmer ermittelt, die einen Tag in der Konzernzentrale in Frankfurt am Main verbringen durften.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

iPad Apps für Autofahrer – Welche sollte man kennen? Welche sollte man haben?

Natürlich kann ich in so einem Blogbeitrag nur von mir selber sprechen und meine eigenen genutzten Apps vorstellen, ich versuche aber stets „über den Tellerrand“ hinaus zuschauen um so ein größtmögliches Spektrum zu bieten. Einige Automobilhersteller haben ja schon erkannt, dass das Internet im PKW eine große Zukunft hat. Einige wenige haben sogar schon Concept Fahrzeuge gezeigt, in dem das iPad eine große Bedeutung haben könnte. Aber bleiben wir mal in der Gegenwart, denn auch jetzt gibt es schon iPad Apps, für Autofahrer, die einen großen Nutzen bieten können.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

App-Vorstellung: Seit wann brauchen Golfer nur noch diese App und ein iPhone?

Icon Expert GolfSelber habe ich einige Abschläge vollzogen und regelmässig befindet ich mich auch im Golf- und Landhotel. Der regelmässige Golfer bin ich zwar noch nicht, aber was nicht ist, kann noch werden. Golfer mit einem iPhone in der Tasche benötigen nur die App von Expert Golf, um gut über die Runde zu kommen. Die vier Module holen die aktuellen Golfregeln auf den Schirm, zählen die Schläge und die Stableford-Punkte auf jeder Bahn, berechnen die Entfernung bis zum Grün via GPS und geben Tipps in schwierigen Lagen. Die neue Version 3.2 passt Expert Golf an das iPhone 5 an und bietet erstmals einen Ballsuchtimer. Außerdem kann die Scorekarte nun auf dem Touchscreen unterschrieben und auf Facebook und Twitter geteilt werden.

Expert Golf 3.2: Diese App und ein iPhone - mehr braucht der Golfer nicht

Fassen wir die Highlights der App zusammen:

  • Expert Golf 3.2: Vier iPhone-App-Module für den Golfer
  • GPS-Caddie misst die Entfernungen auf dem Golfplatz
  • Scorekarte & Stableford-Rechner ist die virtuelle Scorekarte
  • iGolfrules visualisiert alle aktuellen Golfregeln
  • Spieltipps kennt Tipps für schwierige Lagen
  • NEU: App wurde angepasst an das iPhone 5
  • NEU: Digitale Unterschrift und Einreichung der Scorekarte
  • NEU: Weitergabe des Scores an Facebook und Twitter
  • NEU: Neue Funktion – Ballsuchtimer
  • Preis: zwischen 8,99 und 17,99 Euro pro Modul
  • Link: expertgolf.de

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.2/10 (14 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 9 Bewertungen)

iOS 5.1 Beta spricht von einem neuen iPhone, Apple TV und evtl. einem baldigen iPad 3

iOS 5.1 ShortcutsEinige von Euch werden es bereits wissen. Die für Apple den Entwicklern zur Verfügung gestellten iOS Beta Versionen zum testen, enthalten meist die Codenamen für bald erscheinende Produkte.

So galt auch dieses mal beim auseinander nehmen der Software (iOS 5.1) das Hauptaugenmerk darauf, herauszufinden, welche neuen Produktbezeichnungen dieses mal im Code enthalten sein könnten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)