PageScope Mobile – die gratis App für den Drucker von Konica Minolta

PageScope-Mobile App IconNutzer von iPad oder iPhone können bei Konica Minolta auch mobil drucken. Verfügen sie über ein Multifunktionsgerät des Herstellers, ist dank einer App das kabellose Drucken, Scannen und Verwalten von Dokumenten möglich.

Das mobile Büro mit diversen Vorzügen

iPhone und iPad sind an sich eine prima Sache – wer sein Smartphone oder sein Tablet, aber als mobiles Büro nutzen und Dokumente drucken oder scannen möchte, sieht sich gelegentlich vor echte Herausforderungen gestellt. Zumindest die Nutzer eines Multifunktionsgerätes von Konica Minolta haben es künftig deutlich leichter. Mit der App PageScope Mobile wird es möglich, seine eigenen im mobilen Gerät verwalteten Dokumente umfangreich zu verwalten. So können Verbraucher dank einer Wi-Fi-Anbindung E-Mails über ein Gerät dieser Marke problemlos und in verschiedenen Formaten wie PDF oder TIFF ausdrucken ausgeben. Außerdem ist es dank des Gateways möglich, Fotos auf entsprechenden Systemen im Direktdruck auszugeben und gescannte Dokumente nachträglich zu bearbeiten. Darüber hinaus ermöglicht es die App, E-Mail-Anhänge in einem Ordner der eigenen Dokumente zu speichern. Und nicht zuletzt die Möglichkeit, mit einer Suchfunktion in den eigenen Inhalten nach dem passenden Dokument zu suchen, macht die App zu einer echten Arbeitserleichterung. Großer Vorteil: Die App kann im Apple Store gratis bezogen werden. Und: Es ist mit ihrer Hilfe auch möglich, nunmehr direkt aus dem Webbrowser ausdrucken zu können.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

Das neue mit iPad arbeitende Mikrofon AT2020USB Model von Audio-Technica

Logo Musikmesse iPadBlog SpecialDie Musikmesse ist im vollen Gange und ich erinnere mich noch genau, als ich das erste Mal im Jahre 2006 auf der Messe Fuß gefasst habe. Ohne iPad aber schon damals den Drang, alle Informationen aufzusaugen und an mein Netzwerk weiter zu geben. Damals hatte ich fünf Freunde, heute sind es doppelt so viele! Deshalb möchte ich das Special auf iPadBlog.de auch mit einem Thema eröffnen, welches sehr passend zu Sound, Aufnahme und iPad ist: Bereits haben wir in einer Videoepisode über die Frage „Wie ein externes USB-Mikrofon an das iPad angeschlossen wird“ berichtet. Heute wissen wir, dass es dieses Zubehörteil in einer frischen Version in wenigen Tagen für die Öffentlichkeit gibt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)

Musikmesse erweitert Publikumswochenende und ihre Funktion als Event für musikbegeisterte Endkunden

Logo Musikmesse iPadBlog SpecialAm 10. April sind die beiden Messen Musikmesse und Prolight + Sound in Frankfurt am Main gestartet. Die Musikmesse und die Prolight + Sound sind in ihren jeweiligen Branchen die international führenden Veranstaltungen. Während der vier Tage vom 10. bis 13. April präsentieren 2.285 Aussteller aus 54 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen. Dies wird passieren, aber nicht ohne einen Vertreter vom iPadBlog.de. Das blaue Logo hier links soll auf die Spezialbeiträge direkt hinweisen. Ihr erkennt also gleich, dass es sich hier um relevante Musikmesse-Artikel handelt.

Die beiden Messen präsentieren die komplette Wertschöpfungskette im Bereich der Musik und der Veranstaltungswirtschaft.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)