Titelbild zur Videoepisode V092

#V092 Highlights 2011 (iOS – Bilderserie)

In der 92. Videoepisode zeigen wir Euch eine kleien Bilderserie als Zusammenfassung der Highlights 2011 im Bereich iOS.

Sicherlich hat Euch auch das Jahr 2011 sehr gut gefallen. Das mobile Betriebssystem für unser iPad und iPhone wurde deutlich aufgewertet und viele Wünsche der Nutzer wurden umgesetzt. In der Regel schauen wir gemeinsam nach vorne und zerbrechen uns den Kopf, was morgen erscheinen wird. Doch nicht heute. Lasst uns gemeinsam einen kleinen Rückblick auf die Highlights 2011 und damit den Neuerung in iOS durchführen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.9/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

Wie man mit dem iPad lesen lernt – Vorstellung einer spassigen Grundschul-App

In der neuen App „Frosty, der Schneemann“ geht ein lustiger Geselle auf Abenteuerreise – ein wenig wie das Team des Mildenberger Verlags, das sich mit der Entwicklung dieser App für den Grundschulbereich als einer von bisher wenigen Schulbuchverlagen auf dieses noch wenig erforschte Terrain getraut hat.

Didaktisch aufbereitete Apps für den Grundschulbereich gibt es bislang sehr wenige. Das beweist unter eigene Blogstatistik: 830 Artikel und nur ein Beitrag über eine App für die Grundschule. Dabei ist bekannt, dass man Kinder beim Lernen am besten dort abholt, wo sie mit Begeisterung und Spaß dabei sind: beim spielerischen Entdecken – erst recht in Verbindung mit einem so faszinierenden Medium wie einem iPad. Genau diese Brücke schlägt der Mildenberger Verlag mit seiner ersten App „Frosty, der Schneemann“.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.8/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details
mercedes-benz-a-klasse-2012-qr-trophy-code

Gewinnspiel: Mercedes-Benz greift nach den Sternen der Jugend…

Etwas reißerisch die Überschrift, oder? Aber eigentlich stimmt diese sogar. Denn mit der neuen Mercedes-Benz A-Klasse, welche in diesem Jahr auf dem AutoSalon in Genf gezeigt wird, möchte Mercedes-Benz eine jüngere Zielgruppe erreichen. Die B-Klasse löste also die alte A-Klasse ab und die neue A-Klasse ist nun die Einstiegsdroge für die jungen Sterne. Wie erreicht man die Zielgruppe? Was will die Zielgruppe und vor allem womit geht die Zielgruppe um? Na klar! Mit einem Smartphone! QR-Codes sind ja keine Seltenheit mehr, die sieht man inzwischen überall. Auch auf der AutoShow in Detroit waren einige Stände mit QR-Codes versehen und auch auf dem Auto-Salon in Belgien konnte man sich über QR-Codes weitere Informationen zu dem Fahrzeug holen. Man findet QR-Codes in Printanzeigen, auf Webseiten und halt auch als Aufkleber auf Produkten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.2/10 (5 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +3 (von insgesamt 3 Bewertungen)
Details

IBM revolutioniert die Speichertechnologie

Bisher benötigte man etwa eine Million Atome um einen Bit zu speichern. Mithilfe eines Rastertunnelmikroskops, welches nicht nur ermöglicht einzelne Atome sichtbar zu machen, sondern diese auch zu verschieben, gelang es IBM Anfang dieses Jahres einen Bit auf 12 Atomen zu speichern und somit eine neue Ära der Speichertechnologie einzuleiten. Durch das 12 Atome Modell wird eine Speicherdichte erzielt, die um den Faktor 100 höher ist als der von momentanen Festplatten, sprich 1 Terrabyte Festplatten könnten künftig eine Speicherkapazität von 100 Terrabyte aufweisen.

Das Ausmaß dieser Entdeckung ist kaum vorstellbar, man kann sogar

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.1/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

Fit Freeway: Mit dem iPad beim Indoor-Training so richtig viel Spaß haben…

…die besten Ideen sind meistens so einfach! Man kombiniert einfach das Angenehme mit dem Nützlichen und fertig ist die perfekte iPhone App. Kennt ihr das? Ihr wollt etwas trainieren, bzw. ein paar Pfunde purzeln lassen. Bis dato gab es ja immer 1000 Ausreden um sich davor zu drücken, denn aus dem “langweiligen” Heimtraining auf dem Heimtrainer kann man nun ein Spiel machen. Legt einfach euer iPhone 4 oder das iPad 2 auf den Heimtrainer (event. mit einer entsprechenden Halterung) und spielt eine Art “Outrun”. Ihr beschleunigt in der Tat durch die Bewegung und gelenkt wird durch die Kopfbewegung.

So sieht die App dann aus wenn der Nutzer vor dem iPad 2 schwitzt:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.2/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +4 (von insgesamt 4 Bewertungen)
Details

iPads auf dem AutoSalon Belgien 2012 – die Hersteller geben Gas!

Ich habe bei meinem gestrigen Besuch des AutoSalon in Belgien mal bewusst darauf geachtet, bei welchen Herstellern das iPad zur Präsentation benutzt wird. Zahlreiche Hersteller haben die Hosts und Hostessen mit iPads ausgestattet. Bei Jaguar werden z.B. sogar die kompletten Fahrzeuge mit dem iPad konfiguriert. Durch die Kinderleichte Bedienung gibt es aber auch zahlreiche iPad Ständer, an denen sich die Kunden selber informieren können. Heute zeige ich euch also ein paar Fahrzeuge, viele iPad Halterungen / Ständer und berichte ganz nebenbei natürlich auch etwas über den AutoSalon 2012.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (5 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +4 (von insgesamt 4 Bewertungen)
Details