Apple iWork jetzt erhältlich für iPhone- & iPod touch-Nutzer

Der Mai hat noch weitere Meldungen, bevor wir den Juni mit der ersten richtigen MacApp des Monats küren.

Apple hat eben noch angekündigt, dass die iWork Produktivitäts-Apps Keynote, Pages und Numbers ab sofort auch für iPhone und iPod touch, wie bereits für iPad, verfügbar sind. Ursprünglich für den Mac entwickelt und dann für iOS und Apples revolutionäre Multi-Touch Bedienoberfläche komplett neu entworfen, bieten Keynote, Numbers und Pages die Möglichkeit atemberaubende Präsentationen, schön formatierte Dokumente und kraftvolle Tabellen unterwegs zu erstellen und zu teilen. Die iWork Apps sind im App Store für jeweils 7,99 Euro für neue Nutzer und als kostenlose Updates für bestehende iWork für iPad-Nutzer erhältlich.

Ab jetzt kann man mit Keynote, Pages und Numbers auch auf iPhone und iPod touch aufregende Präsentationen, Dokumente und Tabellen auf der Größe einer Handfläche erstellen,“ sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. „Das unglaubliche Retina Display, die revolutionäre Multi-Touch Bedienoberfläche und unsere leistungsstarke Software vereinfachen das Erstellen, Bearbeiten, Organisieren und Teilen aller Dokumente auf dem iPhone 4 oder dem iPod touch.“

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +5 (von insgesamt 5 Bewertungen)

Offiziell: Apple enthüllt nächste Generation von Software während der Keynote am Montag, 6. Juni

Steve Jobs, CEO von Apple und ein Team von Apple Executives werden die jährlich stattfindende Worldwide Developers Conference (WWDC) des Unternehmens mit einer Keynote am Montag, 6. Juni um 10.00 Uhr eröffnen. Während der Eröffnungsrede wird Apple die nächste Generation von Software enthüllen – Lion, die achte große Version von Mac OS X; iOS 5,…

Bamboo Stylus erhält Auszeichnung von Europas größtem Technologie Award

Wir haben es bereits auf dem 5. iPadBlog GetTogether angesprochen und jetzt gibt es wieder etwas zu dem bekannten iPad-Stift. Der Bamboo Stylus von Wacom wurde bei den diesjährigen Plus X Awards ausgezeichnet. Der Stift, der speziell für das iPad von Apple konzipiert ist, erhielt den Preis als eines der besten Produkte in den Kategorien “High Quality” und “Bedienkomfort”. Die Jury ist von dem authentischen und natürlichen Schreibgefühl des Stiftes beeindruckt, dass vor allem durch die dezente Farbgebung von Schwarz und Silber, sowie dem matten Gehäuse bestimmt wird. Der ergonomische Komfort und der ausbalancierte Schwerpunkt des Stiftes runden das Erscheinungsbild ab.

Bamboo Stylus steht für die Visualisierung des Lebens

Der Stift Bamboo Stylus bietet eine intuitive Art, direkt auf dem iPad handschriftliche Notizen zu verfassen, zu zeichnen, zu malen und andere Formen des kreativen Ausdrucks. Er ist kompatibel mit allen Multimedia-Tabletts, die mit der gleichen kapazitiven Touch-Technologie ausgestattet sind. Der Stift bietet eine genauere und präzisere Art, um Notizen in Meetings oder im Unterricht festzuhalten oder um Ideen unterwegs zu skizzieren.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)